Entspannungswandern

Bei Interesse bitte unter 0151 – 59 10 33 33 am Vortag bis 18 Uhr melden.

Bei unsicher Wetterlage kann eine Tour verlegt, verkürzt oder anderweitig verändert werden.

Es findet auf jeden Fall eine Tour statt. (Mindestteilnehmerzahl 2 Personen)

 

 

 

Philosophenweg bei GAP

Der Weg führt am Fuß des Wanks um einen Teil des Wanks.

Der Start- und Endpunkt kann frei gewählt werden.

Der Weg an sich ist leicht gewunden und geht abwechselnd auf und ab,

so dass doch ein paar Höhenmeter zusammenkommen.

Der Philosophenweg erstreckt sich von Farchant bis zum Zentrum GAP.

(Länge bis zu 9 km, 50 – 200 Höhe insgesamt).

Uhrzeit: Juni – September (09.00 Uhr)

Kosten: 20,- /Person

Treffpunkt: Talstation Wankbahn, Parkplatz

 

 

Burgruine Werdenfels / Pflegersee / Reschbergwiesn

Ein Rundweg mit einer Länge von 9 bis 12 km und bis zu 400 Höhenmetern,

die aber nicht auf einmal anfallen, sondern es geht immer ein wenig auf und ab.

Gemütlich gegangen sind bis zu 4 Stunden reine Gehzeit ein zu planen.

Datum:

Uhrzeit: Juni – September (09.00 Uhr)

Kosten: 20,- /Person

Treffpunkt: Tourist Info Farchant, Am Gern 1

 

 

Haiku-Weg / Bad Bayernsoin See

Eine sehr entspannte Wanderung von Bad Kohlgrub nach Bad Bayersoin.

Der sogenannte Haiku Weg wird von einige Stelen gesäumt,

auf denen von Jahr zu Jahr wechselnde Kunst präsentiert wird.

Im Jahr 2018 waren es japanische Gedichte.

Der Weg von Bad Kohlgrub zum See ist ca 7 km lang und hat quasi keine Höhenmeter.

In Bad Bayersoin angekommen, kann man die Wanderung beenden oder

mit einem Rundgang um den See abschließen, was wir dringend empfehlen.

Erstens sind es nur knapp 2 km um den See, zweitens kann man aktiv Erfahrungen sammeln.

Ein Kneippbecken, ein Schlammbecken, Barfußpfade,

eine „Blindenführung“ am Seil durch den Wald – um nur einige Highlights zu nennen.

Zum Abschluss kann der Einkehrschwung am Kiosk am See erfolgen.

Ein Auto sollte jeweils am Start und am See geparkt sein – oder man geht den Weg zurück.

(Einfach ca. 5 Stunden Gehzeit)

Uhrzeit: 09.00 Uhr (Juni – September)

Kosten: 20,- /Person

Treffpunkt: Kapelle St. Rochus in Bad Kohlgrub, Vogelherdstr.

 

 

Pähler Schlucht

Bei dieser Tour starten wir in der Nähe von Weilheim in der Gemeinde Pähl.

Durch das Dorf steigen wir unterhalb des Schlosses in den Wald und gehen durch ein

wildes Gelände, bei dem wir auch schon mal über einen umgestürzten Baum klettern müssen.

Vorbei an einer alten Wassermühle bis zum Ende der Schlucht,

wo je nach Jahreszeit ein Wasserfall zu genießen ist.

Nach einer besinnlichen Pause gehen wir auf der gegen überliegende Seite wieder

aus der Schlucht und treffen unterhalb des Dorfes Pähl wieder ein.

Nach der Wanderung, die insgesamt ca 2 - 3 Stunden dauert (ca. 4 km Länge und 100 Höhe),

ist ein Besuch der Stadt Weilheim zu empfehlen.

Uhrzeit: Juni – September (09.00 Uhr)

Kosten: 20,- /Person

Treffpunkt: Kirchplatz in Pähl

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ddm GmbH